Paddockmatten für Paddocks und Außenanlagen

In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl an Bodenbefestigungen oder Gummibeläge für Ihre Paddocks/Paddockboxen. Durch die Verlegung unserer Produkte erhalten Sie eine rutsch-hemmende und leicht zu reinigende Fläche. Wir unterscheiden im Paddock-bereich zwei Arten von Belägen. Einmal Gummibeläge ohne zusätzliche Tretschicht (Sandauflage) und zum anderen die Gitterbefestigungen mit Tretschicht. Ein matschiger Boden gehört somit der Vergangenheit an.

QUICK-NAVI:

vorher

nachher



ohne Tretschicht (keine Sandauflage erforderlich)


SAGUSTU-Elastic-Verbundpflaster-Steine

Unsere Verbundsteine eignen sich bestens im nichtüberdachten Bereich! Sie haben auch bei Nässe eine hohe rutschhemmende Wirkung. Witterungs- und frostbeständig! Verlegung auch auf nicht betoniertem Untergrund möglich.

 

Abmessungen: 

  • Maße: 20 cm x 16,5 cm (je Stein)
  • 35 Steine ergeben 1m²
  • Stärke: 43 mm
  • Farbe: rotbraun, schwarz oder grün
  • Oberseite: offenporig, festverpresst inkl. Faser
  • Unterseite: offenporig, festverpresst inkl. Faser
  • auch halbe Steine und Anfänger-Steine lieferbar

Untergrund:

Verlegung auf Beton, Betonverbundpflaster oder auf einem Schotter/Splittbett (plan und abgerüttelt). Ein Gefälle von ca. 2-3 % sowie eine Abflussmöglichkeit müssen vorhanden sein.

 

Wir empfehlen eine Randbefestigung um ein Verrutschen zu vermeiden.

 

Hier gibt es Informationen zum Zuschneiden.



SAGUSTU-Elastic-Verbundpflaster-Matte

Unsere Verbundpflastermatte ist witterungs- und frostbeständig. Aufgrund Ihrer Größe lässt sie sich  schnell verlegen und ist pflegeleicht. Optisch sehr ansprechend durch Scheinfugen auf der Oberseite. Durch die Verzahnung an den Seiten der Matten wird ein Auseinanderrutschen verhindert.

 

Tipp: 

Die Verbundpflastermatten und die Verbundpflastersteine sind in der Stärke 43 mm kombinierbar. Je nach Flächenmaß haben Sie dadurch deutlich weniger Verschnitt und einen geringeren Verlegeaufwand.

 

Abmessungen: 

  • Maße: 1,00 m x 1,12 m
  • Stärke: 43 mm, 30 mm und 15 mm
  • Farbe: rotbraun, schwarz oder grün
  • Oberseite: offenporig
  • Unterseite: Ablaufrinnen (43 mm + 30 mm)
  • Unterseite: glatt (15 mm)
  • Matten zusammensteckbar

Untergrund

Verlegung auf Beton, Betonverbundpflaster oder auf einem Schotter/Splittbett (plan und abgerüttelt). Ein Gefälle von ca. 2-3 % sowie eine Abflussmöglichkeit müssen vorhanden sein.

 

Wir empfehlen eine Randbefestigung um ein Verrutschen der Gummimatten zu vermeiden.

 

Hier gibt es Informationen zum Zuschneiden.



SAGUSTU-Elastikmatte mit Steckverbindern

Die SAGUSTU-Elastikmatte mit Steckverbindern hat große quadratische Stelzen auf der Unterseite und eignet sich damit besonders gut zur Verlegung auf  Schotter/Splitt (plan und abgerüttelt). Durch die Steckverbinder wird zusätzlicher Halt im Mattenverbund gewährleistet. Offenporige Oberfläche, dadurch rutschhemmend und wasser- und urindurchlässig.

 

 Abmessungen: 

  • Maße: 0,50 m x 0,50 m
  • inkl. 4 Steckverbinder pro Matte
  • Stärke: 40 mm
  • Farbe: rotbraun
  • Oberseite: offenporig
  • Unterseite: große quadratische Stelzen

Untergrund:

Verlegung auf Beton, Betonverbundpflaster oder auf einem Schotter/Splittbett (plan und abgerüttelt). Ein Gefälle von ca. 2-3 % sowie eine Abflussmöglichkeit müssen vorhanden sein.

 

Wir empfehlen eine Randbefestigung um ein Verrutschen der Gummimatten zu vermeiden.

 

Hier gibt es Informationen zum Zuschneiden und Pflege.



SAGUSTU-DK-Matte Glatt (ohne Stelzen)

Die DK-Stallmatte beidseitig glatt besitzt auf der Unterseite keine Stelzen und eignet sich damit besonders gut zur Verlegung auf  Schotter/Splitt (plan und abgerüttelt). Diese Matte ist ebenfalls ideal für die Verlegung auf Spaltenboden geeignet. Offenporige Oberfläche, dadurch rutschhemmend und wasser- und urindurchlässig.

 

Abmessungen: 

  • Maße: 1,00 m x 1,00 m
  • Stärke: 30 mm
  • Farbe: rotbraun oder schwarz
  • Oberseite: offenporig (ohne Stelzen)
  • Unterseite: offenporig (ohne Stelzen)

Untergrund:

Nicht betonierter Untergrund, wie ein Schotter/Splittbett (plan und abgerüttelt) oder auch Spaltenboden. Ein Gefälle von ca. 2-3 % sowie eine Abflussmöglichkeit müssen vorhanden sein.

 

Wir empfehlen eine Randbefestigung um ein Verrutschen der Gummimatten zu vermeiden.

 

Hier gibt es Informationen zum Zuschneiden und Pflege.

 


SAGUSTU-Gummikeile

Die SAGUSTU-Gummikeile sorgen für einen barrierefreien Übergang. Mit Hilfe der Gummikeile werden Stolperfallen vermieden.

 

Abmessungen:

  • verschiedene Abmessungen erhältlich

             - 0,50 m x 0,13 m x 40 mm

      - 0,50 m x 0,20 m x 43 mm

  • Farbe: rotbraun oder schwarz
  • Oberseite: offenporig
  • Unterseite: offenporig

Untergrund:

Verlegung auf Beton oder Betonverbundpflaster (fester Untergrund) möglich.

 

Befestigung:

Verklebung oder Verschraubung möglich. Bei der Verschraubung müssen Unterlegscheiben verwendet werden, damit sich die Schrauben nicht durch das Gummi ziehen.



Mit Tretschicht - Sandauflage erforderlich


SAGUSTU-Allround-Paddock- und Reitplatzplatte aus Kunststoff

Unsere Allround-Paddock- und Reitplatzplatte aus Kunststoff ist eine bewährte Bodenbefestigung im Außenbereich.

  • ohne Unterbau verlegbar
  • wasserdurchlässig
  • hochbelastbar und tragfähig (je nach Untergrund)
  • einfache Verlegung
  • rückstandsloser Rückbau

Durch die gute Handhabung der einzelnen Platten verlegen Sie in kürzester Zeit, unkompliziert große Flächen. 

 

Abmessungen:

  • Maße: 0,50 m x 0,50 m
  • 4 Platten ergeben 1 qm (inkl. Dehnungsfuge)
  • Stärke: 53 mm
  • 4-seitige Verzahnung
  • Oberseite: gelocht
  • Unterseite: Raster

        - beidseitig verlegbar -

 

Untergrund:

Sowohl auf Naturboden, als auch auf Sand, Schotter oder direkt auf Matsch verlegbar. Der vorhandenen Untergrund sollte geebnet werden und ein Gefälle von ca. 1 % ist einzuplanen.

 

Wir empfehlen eine Randbefestigung um ein Verrutschen zu vermeiden.

 

Hier gibt es Informationen zum Zuschneiden.



EQUITERR Professional Reitbodenwabe aus Kunststoff

Die EquiTerr Professional Reitbodenwabe zeichnet sich durch ein schnelles Verlegen mit großen Platten aus. Durch das Schnellverbindungssystem werden die Verlegezeit und die damit verbundenen Verlegekosten deutlich reduziert. Die Reitbodenwabe kann sowohl als Befestigung im Paddockbereich als auch direkt als Reitboden verwendet werden. Für Trab- und Galopprennbahnen, sowie in Reithallen (auch auf Betonboden) sind diese ebenfalls geeignet. Es wird eine Sandauflage als Tretschicht benötigt.

  • dauerelastisch
  • wasserdurchlässig
  • umweltneutral
  • witterungsbeständig
  • hohe Stabilität und Belastbarkeit

Das Vermischen von Tretschicht und Unterbau gehört der Vergangenheit an.

 

Abmessungen:

  • Maße: 115,5 cm x 59 cm (pro Platte)
  • 1 Platte = 0,68 qm
  • 1,47 Platten = 1 qm
  • Stärke: 40 mm
  • Paletteninhalt: 100 Platten = 68 qm

Untergrund:

Der vorhandene Untergrund ist abzutragen, Grasnaht zu entfernen und ein Planum von ca. 0,5-1,5 % ist zu berücksichtigen. Danach ist eine wasserdurchlässige Schotterschicht von 10-25 cm (abhängig vom Baugrund) aufzubringen. Das Verlegebett aus gebrochenem Splitt 8/11 mm sollte ca. 3-5 cm hoch sein. Jetzt werden die EquiTerr-Platten verlegt. Diese empfehlen wir mit Rundkornkiesel 4/8 mm (2/8mm) oder ähnlichem Material zu verfüllen. Als letztes wird die Tretschicht (ca. 10-12 cm, je nach Einsatzbereich) aus wasserdurchlässigem Sand aufgetragen.

 

Wir empfehlen eine Randbefestigung um ein Verrutschen zu vermeiden.

 

Hier gibt es Informationen zum Zuschneiden.



Ecoraster TE30 aus Kunststoff

Bei den Ecorastern handelt es sich um ein weltweit patentiertes Bodenbefestigungssystem. Dies zeichnet sich durch optimale Wasserdurchlässigkeit, Frost - und UV-Beständigkeit aus. Aufgrund der bereits vorgesteckten Elemente lassen sich Flächen schnell und einfach verlegen. Es wird eine Sandauflage als Tretschicht benötigt.

  • unbegrenzte Haltbarkeit
  • umweltneutral
  • "Made in Germany"
  • mehrfach TÜV zertifiziert

Das Ecoraster unterstützt die natürlichen Bewegungsabläufe der Pferde. Durch die optimale Formstabilität und Flexibilität vermittelt es den Pferden ein gutes und sicheres Bodengefühl.

 

Abmessungen:

  • Maße: 33 cm x 33 cm (pro Platte)
  • Auslieferungsmaß: 1,33 m x 1,00 m (12 Grundelemente vorgesteckt)
  • Stärke: 30 mm
  • Farbe: terracotta

Einsatzbereich:

  • normale Belastungen
  • Paddocks
  • kleinere Reitplätze
  • Wegbefestigungen

Untergrund:

Der vorhandene Untergrund ist abzutragen, Grasnaht zu entfernen und ein Planum von ca. 1 % ist zu berücksichtigen. Danach ist eine wasserdurchlässige Schotterschicht von 10-25 cm (abhängig vom Baugrund) aufzubringen. Das Verlegebett aus gebrochenem Splitt sollte ca. 3-5 cm hoch sein. Jetzt beginnt das Verlegen der Ecoraster. Diese empfehlen wir mit Schotter/Splitt oder ähnlichem Material zu verfüllen. Als letztes wird die Tretschicht aus wasserdurchlässigem Sand aufgetragen.

 

Wir empfehlen eine Randbefestigung um ein Verrutschen zu vermeiden.

 

Download Verlegeanleitung

 

Hier gibt es Informationen zum Zuschneiden.



Ecoraster TE40 aus Kunststoff

Bei den Ecorastern handelt es sich um ein weltweit patentiertes Bodenbefestigungssystem. Dies zeichnet sich durch optimale Wasserdurchlässigkeit, Frost - und UV-Beständigkeit aus. Aufgrund der bereits vorgesteckten Elemente lassen sich Flächen schnell und einfach verlegen. Es wird eine Sandauflage als Tretschicht benötigt.

  • unbegrenzte Haltbarkeit
  • umweltneutral
  • "Made in Germany"
  • mehrfach TÜV zertifiziert

Das Ecoraster unterstützt die natürlichen Bewegungsabläufe der Pferde. Durch die optimale Formstabilität und Flexibilität vermittelt es den Pferden ein gutes und sicheres Bodengefühl.

 

Abmessungen:

  • Maße: 33 cm x 33 cm (pro Platte)
  • Auslieferungsmaß: 1,33 m x 1,00 m (12 Grundelemente vorgesteckt)
  • Stärke: 40 mm
  • Farbe: terracotta

Einsatzbereich:

  • vielseitiger Einsatzbereich
  • Paddocks
  • kleinere Reitplätze
  • Wegbefestigungen
  • Weidezuläufe
  • Verladeplätze

Untergrund:

Der vorhandene Untergrund ist abzutragen, Grasnaht zu entfernen und ein Planum von ca. 1 % ist zu berücksichtigen. Danach ist eine wasserdurchlässige Schotterschicht von 10-25 cm (abhängig vom Baugrund) aufzubringen. Das Verlegebett aus gebrochenem Splitt sollte ca. 3-5 cm hoch sein. Jetzt beginnt das Verlegen der Ecoraster. Diese empfehlen wir mit Schotter/Splitt oder ähnlichem Material zu verfüllen. Als letztes wird die Tretschicht aus wasserdurchlässigem Sand aufgetragen.

 

Wir empfehlen eine Randbefestigung um ein Verrutschen zu vermeiden.

 

Download Verlegeanleitung

 

Hier gibt es Informationen zum Zuschneiden.



Ecoraster TE50 aus Kunststoff

Bei den Ecorastern handelt es sich um ein weltweit patentiertes Bodenbefestigungssystem. Dies zeichnet sich durch optimale Wasserdurchlässigkeit, Frost - und UV-Beständigkeit aus. Aufgrund der bereits vorgesteckten Elemente lassen sich Flächen schnell und einfach verlegen. Es wird eine Sandauflage als Tretschicht benötigt.

  • unbegrenzte Haltbarkeit
  • umweltneutral
  • "Made in Germany"
  • mehrfach TÜV zertifiziert

Das Ecoraster unterstützt die natürlichen Bewegungsabläufe der Pferde. Durch die optimale Formstabilität und Flexibilität vermittelt es den Pferden ein gutes und sicheres Bodengefühl.

 

Das Ecoraster TE50 ist extrem belastbar und wiederstandsfähig.

 

Abmessungen:

  • Maße: 33 cm x 33 cm (pro Platte)
  • Auslieferungsmaß: 1,33 m x 1,00 m (12 Grundelemente vorgesteckt)
  • Stärke: 50 mm
  • Farbe: terracotta

Einsatzbereich:

  • Paddocks
  • kleinere Reitplätze
  • Wegbefestigungen
  • Weidezuläufe
  • Verladeplätze

Untergrund:

Der vorhandene Untergrund ist abzutragen, Grasnaht zu entfernen und ein Planum von ca. 1 % ist zu berücksichtigen. Danach ist eine wasserdurchlässige Schotterschicht von 10-25 cm (abhängig vom Baugrund) aufzubringen. Das Verlegebett aus gebrochenem Splitt sollte ca. 3-5 cm hoch sein. Jetzt beginnt das Verlegen der Ecoraster. Diese empfehlen wir mit Schotter/Splitt oder ähnlichem Material zu verfüllen. Als letztes wird die Tretschicht aus wasserdurchlässigem Sand aufgetragen.

 

Wir empfehlen eine Randbefestigung um ein Verrutschen zu vermeiden.

 

Download Verlegeanleitung

 

Hier gibt es Informationen zum Zuschneiden.



Ecoraster TS50 aus Kunststoff

Bei den Ecorastern handelt es sich um ein weltweit patentiertes Bodenbefestigungssystem. Dies zeichnet sich durch optimale Wasserdurchlässigkeit, Frost - und UV-Beständigkeit aus. Aufgrund der bereits vorgesteckten Elemente lassen sich Flächen schnell und einfach verlegen. Es wird eine Sandauflage als Tretschicht benötigt.

  • unbegrenzte Haltbarkeit
  • umweltneutral
  • "Made in Germany"
  • mehrfach TÜV zertifiziert

Das Ecoraster unterstützt die natürlichen Bewegungsabläufe der Pferde. Durch die optimale Formstabilität und Flexibilität vermittelt es den Pferden ein gutes und sicheres Bodengefühl.

 

Das Ecoraster TS50 ist speziell für den Profibereich geeignet.

 

Abmessungen:

  • Maße: 33 cm x 33 cm (pro Platte)
  • Auslieferungsmaß: 1,33 m x 1,00 m (12 Grundelemente vorgesteckt)
  • Stärke: 50 mm
  • Farbe: terracotta

Einsatzbereich:

  • Reitplatz
  • Longierplätze / -zirkel
  • Roundpen
  • Paddock

Untergrund:

Der vorhandene Untergrund ist abzutragen, Grasnaht zu entfernen und ein Planum von ca. 1 % ist zu berücksichtigen. Danach ist eine wasserdurchlässige Schotterschicht von 10-25 cm (abhängig vom Baugrund) aufzubringen. Das Verlegebett aus gebrochenem Splitt sollte ca. 3-5 cm hoch sein. Jetzt beginnt das Verlegen der Ecoraster. Diese empfehlen wir mit Schotter/Splitt oder ähnlichem Material zu verfüllen. Als letztes wird die Tretschicht aus wasserdurchlässigem Sand aufgetragen.

 

Wir empfehlen eine Randbefestigung um ein Verrutschen zu vermeiden.

 

Download Verlegeanleitung

 

Hier gibt es Informationen zum Zuschneiden.



sagustu-Lochmatte für Paddock und Reitplatz aus Kunststoff

Die SAGUSTU-Lochmatte besteht aus elastischem PVC. Hauptfunktionen dieser Matte ist die Schockabsorbierung und die Rutschsicherheit für Ihre Pferde. Des Weiteren besitzt die Lochmatte einen Wasserspeicher und leitet das überflüssige Regenwassers bestens ab.

 

Abmessungen:

  • Maße: 1,17 m x 0,85 m
  • Deckfläche inkl. Dehnfuge ca. 1 qm
  • Stärke: 50 mm
  • Oberfläche: Noppen inkl. Wasserspeicher
  • Unterseite: Ringe
  • Ohne spezielles Verbundsystem, Verlegung: Stoß an Stoß

Untergrund:

Hier empfehlen wir den vorhandenen Mutterboden abzuschieben und den Untergrund zu verdichten, sowie ein leichtes Gefälle von ca. 1,5 % zu berücksichtigen. Danach ist eine wasserdurchlässige Schotterschicht aufzubringen. Nun ist eine Ausgleichs- bzw. Drainageschicht aus  Splitt (Körnung 8-16 mm) aufzutragen. Die Schichthöhe sollte ca. 5 cm betragen. Jetzt beginnt das Verlegen der SAGUSTU-Lochmatte. Diese empfehlen wir mit Filtersplitt (Körnung 2-5 mm) oder ähnlichem Material zu verfüllen. Als letztes wird die Tretschicht aus wasserdurchlässigem Sand aufgetragen.

 

Wir empfehlen eine Randbefestigung um ein Verrutschen zu vermeiden.

 

Hier gibt es Informationen zum Zuschneiden.



SAGUSTU-Paddock- und Reitplatzmatte gelocht mit Nut und Feder aus Kunststoff

Die SAGUSTU-Paddock- u. Reitplatzmatte ist verschleißfest, witterungsbeständig, wasserdurchlässig und hat eine stoßdämpfende Wirkung. Sie dient als Bodenbefestigungen für einen Schotterunterbau. Die Ringe auf der Unterseite gewährleisten eine gute Anpassung an den Unterbau. Es wird eine Sandauflage als Tretschicht benötigt.

 

Abmessungen:

  • Maße: 1,20 m x 0,80 m
  • Deckfläche: 1,16 m x 0,76 m, 1 Stk. = 0,89 qm
  • Stärke: 43 mm
  • Oberfläche: perforiert
  • Unterseite: Ringe
  • Nut- und Federsystem an vier Seiten

Untergrund:

Der vorhandene Untergrund ist abzutragen, Grasnaht zu entfernen und ein Planum von ca. 1 % ist zu berücksichtigen. Danach ist eine wasserdurchlässige Schotterschicht von 10-25 cm (abhängig vom Baugrund) aufzubringen. Das Verlegebett aus gebrochenem Splitt sollte ca. 3-5 cm hoch sein. Jetzt beginnt das Verlegen der Paddock- u. Reitplatzmatte. Als letztes wird die Tretschicht aus wasserdurchlässigem Sand aufgetragen.

 

Wir empfehlen eine Randbefestigung um ein Verrutschen der Gummimatten zu vermeiden.

 

Hier gibt es Informationen zum Zuschneiden.